Adobe Reader:

Um PDF-Dokumente betrachten zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Verwenden Sie in Ihrem eigenen Interesse immer die neueste Version. Bei Bedarf können Sie ihn hier

herunterladen.

Die Anzeige größerer PDF-Dokumente kann je nach Internetzugang etwas dauern.

Tipp: Wenn Sie wollen, dass PDF-Dokumente nicht im Fenster Ihres Browsers, sondern direkt im Adobe Reader angezeigt werden, wodurch sich die Anzeigefläche erheblich vergrößert, tun Sie bitte Folgendes: Starten Sie den Acrobat Reader (über das Startmenü oder durch Doppelklick auf eine PDF-Datei im Windows Explorer). Wählen Sie das Menü "Bearbeiten, Grundeinstellungen ..." und dort "Internet". Deaktivieren Sie die Option "PDF in Browser anzeigen". Klicken Sie auf "OK", beenden Sie den Reader und starten Sie Ihren Browser neu. Nun öffnet sich der Adobe Reader nicht mehr im Browser, sondern startet extern in einem eigenen Fenster und zeigt die Datei an. (Nach "com! Das Computer-Magazin".)