Elterntreff für zugewanderte Familien

Familie vereint

Kinder wollen lernen! Eine gute Zusammenarbeit von Eltern und Schule hilft ihnen. Für Eltern mit Migrationshintergrund ist es oft nicht einfach, einen Zugang zur Schule ihrer Kinder zu finden. Gründe hierfür sind Unsicherheit in der Sprache, kulturelle Aspekte oder einfach das Gefühl noch fremd zu sein.

Die Samberger Schulinitiative bietet daher ein Elterncafé als regelmäßigen Treffpunkt an. In gemütlicher Runde können Eltern Kontakte zu Lehrern, anderen Eltern und Lernbegleitern aufnehmen. Barrieren bauen sich ab. Die Eltern erhalten Unterstützung bei schulischen Fragestellungen. Am Infostand zu Beginn des Schuljahres zeigten Eltern unterschiedlicher Nationalitäten und Lebensverhältnisse Interesse an dem neuen Angebot.

Das erste Elterncafé fand Ende November 2016 in den frühen Abendstunden in den Räumen der Samberger Mittelschule statt. Eltern, Vertreter des Elternbeirats und Lernbegleiter knüpften Kontakte und tauschten sich aus. Teilweise brachten die Eltern ihre Kinder gleich mit, die als „Übersetzer“ fungierten. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin, gab es viele Gespräche bei türkischem Essen. Alle Beteiligten freuen sich auf die nächsten Termine. Hierbei ist die Einbindung der Eltern der Samberger Grundschule geplant. (Kontakt: sambergerelterncafedontospamme@gowaway.gmail.com).